Aktuelle Baugebiete

1. Einzelgrundstück im Wohngebiet Altenbruch II

Im Wohngebiet Altenbruch II, welches bereits seit 2012/13 fast vollständig bebaut ist, steht an der Jochen-Münzner-Str. 21 ein unbebautes Grundstück zur Verfügung (siehe Vermarktungsplan).
Die Stadt Waltrop veräußert dieses 600 m² große Grundstück zur Bebauung eines Einfamilienhauses ausschließlich an private Interessenten. Im Kaufvertrag werden folgende Verpflichtungen vereinbart:
• das Gebäude muss innerhalb von 2 Jahren (beginnend mit dem Tag der Besitzübergabe an) bezugsfertig hergestellt sein,
• es muss mindestens innerhalb der ersten fünf Jahre (ab Bezugsfertigkeit) selbst bewohnt werden und
• darf frühestens nach 8 Jahren (ab Beurkundung des Kaufvertrags) veräußert werden.

Der Grundstückspreis beträgt voll erschlossen 220 €/m², zuzüglich der Kosten für die Hausanschlüsse für Schmutzwasser i.H.v. 1.190,00 €, der Katasterübernahme i.H.v. 342,00 € und der Teilungsvermessung i.H.v. 2.759,76 €.
Nicht eingeschlossen sind u.a. folgende Zusatzkosten: Notarkosten, sonstige Grunderwerbsnebenkosten, weitere Vermesserkosten u.a. Kosten Grundstücksvereinigung, Anschlusskosten der Versorgungsunternehmen (Strom, Wasser, Telefon).

Bewerbung und Bewerbungsfrist:
Bis einschließlich zum 22. Oktober 2017 kann sich jeder private Interessent schriftlich oder per Email bewerben.
Die Bewerbung erfolgt formlos mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und muss eine grundsätzliche Finanzierungszusage einer Bank enthalten. Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
Die Vergabe des Grundstücks wird im Losverfahren entschieden. Ein Kaufvertrag muss unmittelbar nach Zuteilung abgeschlossen werden.

Das Grundstück enthält folgende Festsetzungen zur Bebaubarkeit:

Baufenster: 14 x 14 m
Zahl der Vollgeschosse: II
Grundflächenzahl: 0,4
Geschossflächenzahl: 0,8
max. Firsthöhe: 10,00 m

Hier können Sie den aktuellen Bebauungsplan einsehen.

Sollte nun ihr Interesse geweckt sein richten Sie die Bewerbung bis spätestens zum 22.10.2017 bitte an folgende Anschrift:

Stadt Waltrop
Fachbereich Stadtplanung
z.Hd. Frau Happe
Münsterstr. 1
45731 Waltrop

oder per Email: andrea.happe@waltrop.de


 

2. Neubaugebiet "Großer Kamp"

 

Das Neubaugebiet liegt in attraktiver Ortsrandlage, südlich angrenzend an die "Klöcknersiedlung" (Schiller- und Goethestraße), mit sehr guten Verkehrsanbindungen zu den Autobahnen A2, A42 und A45. Gut und schnell zu erreichen sind die Waltroper Innenstadt (ca. 1,5 km), Kindergärten und Schulen. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich nur wenige Gehminuten entfernt. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist ebenfalls vorhanden.

Gr0ßer Kamp

Die Grundstücke werden von der Stadtentwicklungsgesellschaft Waltrop mbH (SEG) zur Bebauung von Einfamilien- bzw. Doppelhaushälften angeboten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Grundstücke nicht durch Baufirmen oder Immobilienmakler, welche diese auf etwaigen Internetplattformen anbieten, vermittelt oder veräußert werden, sondern die SEG die Grundstücke ausschließlich privaten Baunteressenten zur Reservierung und zum Kauf anbietet.

 Im Kaufvertrag werden folgende Verpflichtungen vereinbart: 

• das Gebäude innerhalb von 3 Jahren (beginnend mit dem Tag der Besitzübergabe an) bezugsfertig herzustellen,

• mindestens innerhalb der ersten fünf Jahren (ab Bezugsfertigkeit) selbst zu bewohnen und

• frühestens nach 8 Jahren (ab Beurkundung des Kaufvertrags) zu veräußern.

Der Grundstückspreis beträgt voll erschlossen 200 €/m², zuzüglich der Kosten für die Hausanschlüsse für Schmutz- und Regenwasser. Nicht eingeschlossen sind u.a. folgende Zusatzkosten: Notarkosten, sonstige Grunderwerbsnebenkosten, Vermessungskosten, Anschlusskosten der Versorgungsunternehmen (Strom, Wasser, Telefon).

Nur die mit "frei" gekennzeichneten Grundstücke stehen noch nur Verfügung (alle nicht aufgeführten Grundstücke sind bereits fest reserviert oder verkauft). Warte- oder Nachrückerlisten gibt es nicht: 

Nr.   Größe in m²   max. mögl. Gebäude-frei/reserviert
   breite in m
60   562   10reserviert
71   594   15,50reserviert
140   296

   12 (Gartenhofhaus/ausschl. Bungalow möglich)   

reserviert
                   alle Angaben ohne Gewähr      Stand: 16.10.2017 - 13:58 Uhr

Hier finden Sie den aktuellen Vermarktungsplan.

Wenn Sie ein freies Grundstück reservieren möchten, senden Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, ggfs. Tel.) an folgende Ansprechpartnerinnen der Stadt Waltrop/SEG  (keine telefonische Reservierung möglich!):

Frau Hampel:  gabriele.hampel@waltrop.de   oder   Frau Happe:  andrea.happe@waltrop.de

Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge des zeitlichen Eingangs der E-Mails!

Beginn der Erschließung und Beginn des Hochbaus:  Mit dem Bau der Erschließungsmaßnahmen wurde im August 2016 begonnen. Alle Versorgungsunternehmen haben ihre Erschließungsarbeiten mittlerweile abgeschlossen und die Straße wurde als sog. Baustraße (mit Schwarzdecke) hergestellt. Die offizielle Eröffnungsfeier des Baugebietes fand am 21.06.2017 statt. Nach knapp einem Jahr Bauzeit ist das Baugebiet am 26.06.2017 für den Hochbau freigegeben worden. 

 

Hier finden Sie die seit dem 10.07.2017 rechtskräftige 1.Änderung des Bebauungsplanes Nr. 86 "Großer Kamp" sowie die dazugehörige Begründung mit Anlage:

Die Ursprungsbegründung zum Bebauungsplanes Nr. 86 "Großer Kamp" sowie die dazugehörigen Anlagen behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Folgende Planunterlagen können Sie weiterhin online abrufen:

 

Weitere Fragen zur Vermarktung beantwort Ihnen gerne folgende Ansprechpartnerin der Stadt/SEG:

Frau Andrea Happe
Tel.: 02309/930-384
andrea.happe@waltrop.de 

Fragen zum Bebauungsplan und zur generellen Bebaubarkeit der Grundstücke beantwortet Ihnen:

Frau Andrea Suntrup
Tel.: 02309/930-263
andrea.suntrup@waltrop.de