Leistungen von A bis Z

Leistungen Allgemeiner Sozialer Dienst - Fachgruppe Jugendhilfe


Der Allgemeine Soziale Dienst

Die Angebote und Aufgaben des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) für Eltern, Kinder und Jugendliche umfassen im Wesentlichen folgende Bereiche, in denen sich diese oder ähnliche Fragen stellen:

 

Beratung in allen Fragen der Erziehung

Was ist zu tun, wenn

 

  • Kinder Probleme im Kindergarten/in der Schule haben?

     

  • Eltern mit ihren Kindern nicht mehr reden können?

     

  • sich Kinder/Jugendliche ständig über Grenzen hinwegsetzen?

     

  • Kinder und Jugendliche sich nicht mehr mit ihren Eltern verstehen?

     

  • u.v.m.

 

Hilfen zur Erziehung

 

  • Welche intensiven Hilfen gibt es, wenn die Probleme in der Erziehung der Kinder/Jugendlichen nicht mehr im Rahmen eines kürzeren Beratungsprozesses gelöst werden können?

     

  • Wo können Kinder/Jugendliche betreut werden, die nicht mehr - oder vorübergehend nicht mehr - bei den Eltern leben können?

     

  • u.v.m.

 

Trennungs- und Scheidungsberatung

 

  • Was sollten Eltern wissen, wenn sie beabsichtigen sich zu trennen?

     

  • Wie schaffen es Eltern, auch nach der Trennung/Scheidung gemeinsam Verantwortung für die Kinder zu tragen?

     

  • u.v.m.

 

Schutz von Kindern und Jugendlichen

 

  • Was ist zu tun, wenn Kinder/Jugendliche vor Gefahren geschützt werden müssen (z.B. auch, wenn Eltern die Erziehung und Versorgung ihrer Kinder nicht mehr verantwortlich wahrnehmen)?

     

  • Wer hilft wie, wenn Kinder/Jugendliche misshandelt und/oder sexuell missbraucht werden?

 

Zu all diesen und vielen anderen Fragen stehen im Allgemeinen Sozialen Dienst erfahrene Fachkräfte als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie nehmen die Anliegen von Eltern, Kindern und Jugendlichen ernst, suchen gemeinsam mit ihnen nach Lösungswegen und bieten darüber hinaus Begleitung und Unterstützung an.

Kinder und Jugendliche können auch allein zu Gesprächen kommen. Ebenso wie in den Gesprächen mit den Erwachsenen werden die Inhalte vertraulich behandelt.


Beratungen sind auch ohne Nennung des Namens möglich.


In den Bereichen Trennungs- und Scheidungsberatung sowie der Beratung in Erziehungsfragen arbeiten neben dem Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes auch Beratungsstellen der freien Träger in Waltrop.


Die Beratungsstellen können sie wie folgt erreichen:

 

Fachbereiche