grossesBild
 Auf dem Bild: Veranstaltungsplakat
Überschrift
Kostenloser Workshop im Dritten Ort: Manga zeichnen lernen mit Alexandra Völker  
Datum
22.11.2021
Meldung

Am 1. Dezember lädt Waltrops Dritter Ort zum Manga zeichnen ins Haus der Bildung und Kultur. In einem zweistündigen, kostenlosen Workshop verrät die bekannte Mangakünstlerin Alexandra Völker Tricks und Kniffe rund ums Erstellen von Mangafiguren.

Unter dem Motto „Sei dabei – tob dich kreativ aus“ lädt der Dritte Ort Waltrop am 1. Dezember um 16 Uhr zum Manga zeichnen ins Haus der Bildung und Kultur. In einem zweistündigen Workshop verrät die bekannte Mangakünstlerin Alexandra Völker Tricks und Kniffe rund ums Erstellen von Mangafiguren.

Mit ihrer Hilfe entstehen kleine Kunstwerke, die mit nach Hause genommen werden dürfen. „Der kostenlose Workshop richtet sich an Kinder ab 11 Jahren. Die Altersgrenze nach oben hin ist bewusst offengehalten, da auch erwachsene Mangaliebhaber eingeladen sind, an der Veranstaltung teilzunehmen“, erklärt Alexandra Sgro, Koordinatorin des Dritten Ortes Waltrop.

Alexandra Völker hat bereits mehrere Mangabücher veröffentlicht. Ihren Chibi „Dortmund Dungon Trip", ein kleinformatiger, deutschsprachiger Manga-Comic, wird sie für die Teilnehmenden an diesem Tag genauso im Gepäck haben, wie auch den Folgeband.

Sämtliche Malsachen wie Stifte und Papier werden gestellt. Der Workshop findet im Atelier statt.

Wegen limitierter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Der Einlass erfolgt im Sinne der sogenannten 3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet), d.h. unter Nachweis eines maximal 24 Stunden alten negativen Corona-Schnelltests, des vollständigen Impfschutzes oder der Genesung.

Kinder bis einschließlich 15 Jahre gelten aufgrund der Schultestungen automatisch als getestet. Ungeimpfte Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren benötigen eine Schulbescheinigung. Eine Anmeldung unter Tel. 02309 962641 oder info@3ortwaltrop.de ist erforderlich.


Auf dem Bild: Veranstaltungsplakat (Derivat).