grossesBild
Auf dem Bild: Bildnis des Malers Caspar David Friedrich
Überschrift
Ab zur Elbphilharmonie und zu Caspar David Friedrich: VHS organisiert exklusive Kulturreise nach Hamburg
Datum
16.11.2023
Meldung

In wenigen Tagen endet die Anmeldefrist für die nächste VHS-Reise zur Elbphilharmonie. Vom 16. bis zum 18. Februar 2024 findet diese hochkarätige Tour mit Besuch der Staatsoper, der Elphi und der Kunstausstellung zu Caspar David Friedrich statt. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich spätestens bis zum 20. November 2023 schriftlich in der Volkshochschule Waltrop (VHS) angemeldet haben.

Der Preis von 689,- Euro im halben Doppelzimmer (Einzelzimmer: +120,- Euro) schließt u.a. alle Tickets (sehr gute Kategorien!) und Führungen ein sowie Fahrt, VHS-Reiseleitung und Unterkunft im Steigenberger Hotel Treudelberg.

Diese dreitägige Kulturreise vereinigt gleich drei kulturelle Highlights in der Elbmetropole

Am Ankunftstag besucht die Gruppe die renommierte Hamburgische Staatsoper und erlebt die Oper „Norma“ von Vincenzo Bellini mit Barno Ismatullaeva in der Titelrolle unter der musikalischen Leitung von Giampaolo Bisanti mit dem Philharmonischem Staatsorchester und dem Chor der Hamburgischen Staatsoper.

Am Tag darauf steht neben einer ausführlichen Stadtrundfahrt/-führung auch die vielleicht bedeutendste deutsche Kunstausstellung in dieser Saison auf dem Programm, und zwar „Caspar David Friedrich - Kunst für eine neue Zeit“ in der Hamburger Kunsthalle (inkl. Eintritt & Führung).

Caspar David Friedrich (1774-1849) steht wie kein anderer Maler für die Romantik, seine Werke sind Ikonen einer Zeit größter gesellschaftlicher Umbrüche. Anlässlich seines 250. Geburtstags präsentiert die Hamburger Kunsthalle über 100 seiner Gemälde und Zeichnungen, darunter die bedeutendsten von ihm geschaffenen Werke. Die Ausstellung bietet das umfangreichste Panorama seiner Kunst seit vielen Jahren.

Am Abreisetag besuchen die Gäste das 6. philharmonische Konzert unter der Leitung des Chefdirigenten Kent Nagano plus diverser Chöre aus Deutschland und Estland. Auf dem Matinée-Programm in der Elbphilharmonie stehen Beethovens „Fantasie für Klavier, Chor und Orchester“ (c-Moll, op.80) sowie die „Babi Jar“-Symphonie Nr. 13 b-Moll, op.113, von D. Schostakowitsch.

Wer auf die musikalischen Aufführungen verzichten möchte und vor allem C.D. Friedrich sehen will, ist zum reduzierten Fahrpreis von 519,- Euro dabei.

MIT DER VHS ZUR KUNST!
>>> Hier gibt's Infos zu weiteren Exkursionen


INFO UND ANMELDUNG 
Nähere Infos zur Tour und möglichst frühzeitige Anmeldung über die VHS Waltrop unter Tel.: 02309-96260, per E-Mail unter vhs@vhs-waltrop.de, im Internet auf www.vhs-waltrop.de oder persönlich Ziegeleistraße 14, 45731 Waltrop. 


Auf dem Bild: Carl Johann Baehr - Bildnis des Malers Caspar David Friedrich. Foto: wikimedia (Gemeinfrei).