Aktuelles Archiv | Stadt Waltrop

Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Waltroper PfD-Akteure und Bürgermeister Marcel Mittelbach bei der Aktion zur Bundestagswahl.
Überschrift
So oder anders? Wählen ist entscheidend! Am 26. September 2021.
Datum
05.09.2021
Meldung

Im Rahmen des Bundesprojektes „Demokratie leben!“ will die Waltroper „Partnerschaft für Demokratie gemeinsam mit weiteren Bündnissen im ganzen Ruhrgebiet Wählerinnen und Wähler animieren, bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 ihre Stimme abzugeben. Im Laufe der vergangenen Woche wurde es deshalb bunt vor dem Rathaus und auf den Gehwegen der Hebewerksstadt.  

Seit nunmehr sechs Jahren engagieren sich die Akteure der „Partnerschaft für Demokratie Waltrop (PfD Waltrop)“ für gelebte Demokratie und Teilhabe an der Gesellschaft, gegen Extremismus, Menschenfeindlichkeit und Intoleranz. Das Waltroper Bündnis beteiligt sich erfolgreich am Bundesförderprogramm „Demokratie leben!“ und hat auf diesem Wege schon viele Tausend Euro für Demokratie stärkende Aktionen und Projekte ausschütten können – an Vereine und Verbände und für zivilgesellschaftliches Engagement. 

Die Akteure aus Waltrop rufen zusammen mit den „PfDs“ anderer Städte zur Beteiligung an den anstehenden Bundestagswahlen auf. Einer Foto- und Banner-Aktion ließen die Demokraten kürzlich eine weitere Aktion folgen. Es wurde bunt vorm Waltroper Rathaus. Und nicht nur dort.

Gemeinsam mit Bürgermeister Marcel Mittelbach und unterstützt vom KIJUPA war die „Partnerschaft für Demokratie in Waltrop“ mit Sprühkreide und Schablonen „bewaffnet“ im Stadtgebiet unterwegs, um demokratischen Prozessen im Lokalen den Rücken zu stärken und Bürger:innen im Rahmen einer Kampagne zur Teilnahme an der Bundestagswahl aufzurufen.   

Die Botschaft, die die ehrenamtlichen „Demokratie Leben“-Mitstreiter:innen vor dem Rathaus und an zahlreichen anderen Plätzen in Neon-Farben hinterließen, lautete: „So oder anders? Wählen ist entscheidend. Am 26. September 2021.“


Weitere Infos:

>>> Alle Infos zur Bundestagswahl 2021

>>> Alle Infos zur Briefwahl

>>> Zur Website der PfD Waltrop


MITMACHEN? 

Die Gestaltung der Gesellschaft geht alle etwas an. Demokratie ist ein Prozess. Und dieser Prozess entwickelt sich nur weiter, wenn die Gesellschaft an ihm teilnimmt. Die Banner und die bunten Gehwege, die besonders auch Jungwähler und Jungwählerinnen ansprechen sollen, sollen nicht die letzten Aktionen vor der Wahl gewesen sein. Jede(r) Interessierte ist herzlich eingeladen, die PfD Waltrop kennenzulernen, mitzumachen oder sich mit seinem Verein um eine Förderung für gemeinschafts- und demokratiestärkende Veranstaltungen oder Projekte zu bewerben.  

KONTAKTE
Lene Wegen (Federführendes Amt) 
Tel.: 02309 930 210 
E-Mail: lene.wegen@waltrop.de
Judith Schandra (Koordinierungs- und Fachstelle Integralis e.V.) 
Tel. 0203 3064983 
E-Mail: Judith.Schandra@integralis-ev.de


Auf dem Bild: Waltroper PfD-Akteure und Bürgermeister Marcel Mittelbach bei der Aktion zur Bundestagswahl. Fotos: Stadt Waltrop