Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Gudrun Gueth.
Überschrift
Musikalische Lesung „Vom Frieden“ im Kulturwohnzimmer
Datum
17.05.2023
Meldung

Die Waltroperin Gudrun Güth und die Dortmunderin Ellen Widmaier sind am 25. Mai 2023 um 19.00 Uhr auf Einladung des Dritten Ortes im Kulturwohnzimmer an der Ziegeleistraße 14 zu Gast, um ihre eigenen sowie die Texte ihrer Mitschreibenden aus der Anthologie „Vom Frieden“ vorzutragen. Musikalisch unterstützt werden sie dabei von Yeranuhi Stepanyan. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung (02309-962641 oder info@3ortwaltrop.de) ist erforderlich. 

„Vom Frieden“ heißt die Anthologie zum 375. Jubiläum des Westfälischen Friedens, in der sich 37 westfälische Autorinnen und Autoren in Form von Gedichten und kurzen Geschichten auf höchst unterschiedliche Weise mit dem Begriff Frieden auseinandersetzen. 

Zwei dieser Autorinnen, die Waltroperin Gudrun Güth und die Dortmunderin Ellen Widmaier, kommen am 25. Mai 2023 um 19.00 Uhr auf Einladung des Dritten Ortes ins Kulturwohnzimmer im Haus der Bildung und Kultur an der Ziegeleistraße 14, um ihre eigenen sowie die Texte ihrer Mitschreibenden vorzutragen. 

Musikalisch werden sie an dem Abend von Yeranuhi Stepanyan, Teil der Formation „Walthorpe Sounds“, am Keyboard begleitet. 

Die Anthologie ist eine Initiative der Regionalgruppe Münsterland des Verbands deutscher SchriftstellerInnen. Das Buch vereint viele namhafte Schriftsteller, auch zahlreiche LiteraturpreisträgerInnen. Nicht nur mit den historischen Geschehnissen vor 375 Jahren beschäftigt sich die Anthologie, viele Texte haben einen Bezug zur aktuellen Problematik. 

Der Eintritt zur Lesung ist frei, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 02309-962641 oder per E-Mail an info@3ortwaltrop.de ist jedoch erforderlich.


Auf dem Bild: Gudrun Güth. Quelle: PR / Dritter Ort Waltrop.